FAQ: Auslandsaufenthalte im Tübinger Sinologiestudium

Kann ich im Rahmen meines Sinologie-Studiums ins Ausland gehen?

Ja! Unter anderem:

 

Bachelor-Hauptfach:

  • verpflichtender Auslandsaufenthalt an der Peking Universität
  • Freiwillige Summer School an einer taiwanischen Universität (ca. einen Monat in der vorlesungsfreien Zeit nach dem 2. Semester)

 

Bachelor-Nebenfach:

  • Möglichkeit freiwillig an die Peking Universität zu gehen

Alle Sino-Studierenden:

  • selbstorganisierte Auslandsaufenthalte im (chinesischsprachigen) Ausland lassen sich ins Studium integrieren
    • meistens können im Ausland erbrachte Leistungen dem Tübinger Studiengang angerechnet werden
  • selbstorganisierte Praktika in der vorlesungsfreien Zeit
  • Auslandsaufenthalt in Leiden, Gent oder Leuven im Rahmen des Erasmus-Programms

Weitere Infos zur Möglichkeit von Auslandsaufenthalten etc. findest du auch hier auf der offiziellen Website der Sinologie.


Wie teuer wird der Auslandsaufenthalt?

Der verpflichtende Auslandsaufenthalt am ECCS an der Peking Universität:

Die Studiengebühren betragen circa 2000 € pro Semester. Hinzukommen Flug-, Visa-, Wohnungs- und Lebenshaltungskosten. Das Erlebnis ein  oder zwei Semester an der Peking-Universität (der besten Uni Chinas) zu verbringen, ist allerdings kaum mit Geld aufzuwiegen. Eine genauere Übersicht gibt es hier.

 

Andere und v.a. selbstorganisierte Auslandsaufenthalte können finanziell ganz anders aussehen, das kommt immer auf den Einzelfall an.

Gibt es Möglichkeiten, finanzielle Unterstützung zu erhalten?

Ja, wenn du die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, besteht die Möglichkeit AuslandsBAföG zu erhalten, wenn das Einkommen der Eltern (variiert) und das eigene Vermögen (max. 7500€) eine gewisse Grenze nicht überschreiten. Aufgepasst: Diese Grenzen sind für das AuslandsBAföG niedriger als für das normale (Inlands-)BAföG. Das heißt, selbst wenn du in Deutschland kein BAföG bekommt, bekommst du vielleicht AuslandsBAföG. Mit diesem BAföG-Rechner kannst du das überprüfen. Es schadet aber trotzdem nie, es einfach zu beantragen und abzuwarten, was die Sachbearbeiter einem rückmelden.

 

Außerdem kann es je nach Auslandsaufenthalt sein, dass es die Möglichkeit gibt, eine Förderung durch Stipendien zu beantragen / erhalten.


Kontakt

Fachschaft Sinologie

Abteilung für Sinologie und Koreanistik
Eberhard Karls Universität Tübingen
Wilhelmstr. 133
72074 Tübingen

fs.sino[at]googlemail.com

Termine WS 18 / 19

16.01.19

Filmabend

 

25.01.19

Karaoke-Abend

 

08.02.19

Chinesische Neujahrs-Feier

Änderungen vorbehalten!

Dear visitors from abroad,

we are the student body of the department of sinology at the University of Tübingen. If you have any questions, please contact us via Facebook or mail.



Disclaimer: Einige Bilder auf dieser Seite gehören nicht der Fachschaft Sinologie der Universität Tübingen und sie erhebt auch keinen Anspruch auf diese. Sie dienen nur visuellen Unterstützung der Seite. Bei Beschwerden oder Problemen gerne bei der oben genannten E-Mail Adresse melden und wir werden die Bilder sofort entfernen.